KiWo 2016 – Tag 1


Heute, am 15. August 2016 war es so weit. Nach wochenlanger Vorbereitung, freute sich das KiWo-Team über rund 120 Kinder, die sich auf nach Oberrimbach gemacht hatten. Den Auftakt gab natürlich die KiWo-Band, die passend zum Thema „Wir suchen einen Schatz“ ein Lied einstudiert hat.
Im Vorprogramm stellten sich uns außerdem vier wagemutige Schatzsucher vor. Käpt’n Elli Sparrow (Tochter des berühmten Piraten Hinkebein) beauftragte zusammen mit ihrem stets hungrigen Papagei Archi den Abenteurer Marco und seine Assistentin Sabine, um einen verschollenen Schatz zu finden.

Dass Schätze auch an ganz unscheinbaren Orten versteckt sein können, zeigte ein Gleichnis aus der Bibel, welches die Kinder heute hören durften. Ein Mann fand einen Schatz in einem Acker und verkaufte anschließend all sein Hab und Gut, um den Acker kaufen zu können (Matthäus 13,44). Anschließend wurde gespielt und gebastelt. Unter anderem wurden Badekugeln, ein Bilderrahmen und ein Stiftehalter gebastelt.

Morgen dürft ihr euch beim Geländespiel austoben. Zieht also festes Schuhwerk an!